Friseurtipps für die Pflege von blond gefärbtem Haar

Der Friseur ist Haarexperte und damit der beste Ansprechpartner, wenn es um die Schönheit Ihrer Haare geht. Entdecken Sie die Tipps und Tricks zweier Haarprofis.

Wie wird das Trend-Blond getragen?

Damien Boissinot, Hairstylist für René Furterer, lädt Sie hinter die Kulissen der letzten Modenschauen ein: Blond liegt immer im Trend und präsentiert sich mit einem leicht sichtbaren Haaransatz.

„Für die Kollektionen ist ein Blond gefragt, das nicht mehr brandneu aussieht - also ein eher rockiges Blond mit einem leichten Haaransatz, der ihm seine Perfektion nimmt. “

Welche Pflege für ein perfektes Beige-Blond?

Romain, Colorationsexperte in Paris, erklärt Ihnen, wie Sie ein perfektes Beige-Blond am besten pflegen.
 
„Beige-Blond lässt sich nur schwer stabilisieren. Die Haarfarbe kann schnell wärmere Lichtreflexe in Orange oder Gelb annehmen, die für diese „kühlen Blonden“ ein echter Alptraum sind! Um ein kühles Beige zu bewahren, kann man eine spezielle Maske aus dem OKARA BLOND Leuchtkraft-Balsam und dem OKARA SILVER Polarglanz-Balsam zu gleichen Teilen mischen. Die Kombination dieser beiden Pigmente patiniert das Beige-Blond und bewahrt seine kühlen Lichtreflexe. Das Ergebnis ist je nach Einwirkzeit mehr oder weniger intensiv.“

Wie betone ich ein klassisches Blond oder ein banales Kastanienbraun?

Holen Sie mit Romain, unserem Pariser Colorationsexperten, den Sommer in Ihr Haar.
 
„Für mich ist der OKARA BLOND Leuchtkraft-Spray ein Superprodukt! Es highlighted blondes Haar auf natürliche Weise auf, ohne es anzugreifen. Eine wunderbare Art und Weise, die Wirkung des Sommers zu verlängern.“