rf_mag_ri_ricin_principal_visual_1-1 960x960

Der richtige Aktivstoff

Rizinus
öl

Rizinusöl: ein „Wachstumsschub“ für Ihr Haar! 

Nägel, Wimpern, Augenbrauen, Haut... Rizinusöl wird seit Jahrhunderten auf die verschiedensten Arten verwendet. Aber ist es wirklich so wundersam, wie man sagt? Und was unser Haar betrifft, ist es das Geheimnis einer Haarpracht, die nie aufhört zu wachsen? Alle Fakten zu Rapunzel findest du in diesem Artikel.

Was ist Rizinusöl?

Ursprünglich aus Nordafrika und dem Nahen Osten stammend, ist sie seit Anbeginn der Zeit bekannt! Rizinusöl wird durch Kaltpressen der Samen der Rizinuspflanze, eines kleinen, leicht invasiven tropischen Strauches, gewonnen und wird seit Jahrhunderten als Brennstoff, Antiseptikum und Schönheitsmittel verwendet. Im Gegensatz zu seinem Namen hat es nichts mit dem Tier zu tun, seien Sie versichert! Ganz im Gegenteil: Es ist zu 100 % pflanzlich und will Ihnen nur Gutes tun.

Warum liebt unser Haar es so sehr?

Rizinusöl ist reichhaltig, so reichhaltig, dass es fast schon obszön ist. Bestehend aus Ricinus-, Öl- (Omega-9) und Linol- (Omega-6) Fettsäuren, nährt, befeuchtet und schützt es in der Tiefe. Glanz, Weichheit, Kraft und Vitalität: Sie können Ihre Strähnen fast applaudieren hören! Am bekanntesten ist jedoch seine Wirkung auf die Kopfhaut: Mit seinen entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften trägt es zur Reinigung und Entschlackung der Kopfhaut bei und regt die Mikrozirkulation an. Das Ergebnis: Das Haar wächst dank dieser Versorgung mit wichtigen Nährstoffen schneller und stärker. Ideal, wenn man beim Friseur einen kleinen Fehler gemacht hat!

Wie Sie Rizinusöl für Ihr Haar verwenden

Wie alle Öle muss es auf trockenes Haar und Kopfhaut aufgetragen werden (Wasser ist nicht sein Freund). Sie können es pur oder mit anderen Ölen gemischt finden, die seine Wirkung verstärken. Es ist kein Zufall, dass es Teil des Dream Teams von zwei unserer Kult-Klassiker-Produkte ist: Complexe 5 und das 5-Sens-Öl!
 
Tragen Sie es abschnittsweise auf, massieren Sie es großzügig ein, um die Mikrozirkulation anzuregen, und lassen Sie es einwirken, bevor Sie mit dem Rest Ihres Programms fortfahren. Wir können nicht versprechen, dass Sie sich am nächsten Tag von Ihrem Zopf abseilen können, aber Sie sollten den Unterschied schon nach wenigen Anwendungen bemerken! 

HC_FOOTER_1

 

Zurück nach oben