Haarpflege mit ätherischen Ölen

Haarpflege mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle sind das Herzstück unserer Haarpflege . Diese natürlichen Inhaltstoffe sind sowohl wegen ihrer Wirksamkeit als auch wegen der sensorischen Erfahrung, die sie bieten, wertvoll.

8 Ergebnisse

Ätherische Öle für das Haar

Ätherische Öle sind voller außergewöhnlicher therapeutischer und olfaktorischer Eigenschaften für die Gesundheit der Kopfhaut und die Schönheit der Haare.
Ätherische Öle enthalten die eigentliche Essenz der Pflanzen oder Früchte, aus denen sie gewonnen werden. 
Ihr Name leitet sich vom lateinischen Wort essentia ab, was so viel bedeutet wie „das Wesen von etwas“.
Sie werden entweder durch Wasserdampfdestillation oder durch mechanische Kaltpressunggewonnen.

Diese Extraktionsmethoden offenbaren das eigentliche Wesen dieser aromatischen Pflanzen. Ein paar Beispiele für ihre wertvollen Vorteile... Ihre tonisierenden und gefäßerweiternden Eigenschaften wirken dem Haarausfall entgegen und fördern das Haarwachstum. Ihre stimulierende Wirkung stärkt müdes Haar. Ihre adstringierenden und antibakteriellen Eigenschaften reinigen die fettige Kopfhaut.

Wie Sie ätherische Öle für Ihr Haar verwenden ?

Die ätherischen Öle entfalten ihre ganze Wirkung offensichtlich zum Zeitpunkt der Anwendung der Pflege. Bei der Kopfhautmassage kann man ihre beruhigenden, stimulierenden, antibakteriellen oder desinfizierenden Eigenschaften nutzen...

Aber wir dürfen ihre olfaktorischen Eigenschaften nicht vernachlässigen. Wenn man ihren Duft vor der Pflege einatmet, wird ihre Botschaft an das emotionale Zentrum des Gehirns weitergeleitet.
Eine Haarpflege mit ätherischen Ölen sorgt für Effizienz und verbessert das Wohlbefinden.
Entdecken Sie unsere Produktlinien an ätherischen Ölen für die Kopfhaut und die Schönheit der Haare.

Complexe 5: Die Kopfhautmassage mit ätherischen Ölen

Complexe 5 ist das ikonische Produkt von René Furterer. Es ist für alle, die nach der ultimativen Schönheitspflege suchen, um ihrem Haar Kraft und Gesundheit zurückzugeben.
Seine Formulierung ist seit über 60 Jahren unverändert. Es besteht aus warmen ätherischen Ölen aus Lavendel und Orange. 
Das ätherische Lavendelöl ist eines der vielseitigsten und beliebtesten ätherischen Öle in der Aromatherapie. Es ist besonders wohltuend für die Haare.
Es besteht aus Monoterpenen und hat eine stärkende Wirkung auf die Haut, insbesondere auf die Kopfhaut. Mit seinen fungiziden und bakteriziden Eigenschaften spielt es eine wichtige Rolle beim Schutz von Kopfhaut und Haar. Außerdem wirkt es über den Geruchssinn entspannend.
Das ätherische Orangenöl besteht zu 90 % aus Limonenen und hat eine stark anregende Wirkung. Es wird aus Orangenschalen gewonnen. Es verbessert die Durchblutung der Kopfhaut durch seine belebende Wirkung. Dank seiner stimulierenden und gefäßerweiternden Eigenschaften fördert es die Durchblutung.
Es enthält auch Linalool mit adstringierenden Eigenschaften, das die Schleimhäute austrocknet. Ätherisches Orangenöl ist daher eine Wohltat für stumpfes, müdes und schnell fettendes Haar. 
 

Ätherische Öle stimulieren das Haarwachstum

Triphasic Pflegeprodukte reagieren auf alle Haarausfallprobleme:

  • Progressiver Haarausfall, verbunden mit einem hormonellen oder erblichen Problem
  • Temporärer Haarausfall, der als Reaktion auf ein Ereignis erscheint.

In beiden Fällen sind ätherische Öle sehr wirksam bei der Verlangsamung des Haarausfalls und der Förderung des Wachstums. Sei es durch ihre therapeutischen oder olfaktorischen Eigenschaften, 

 

Triphasic Progressive: Ätherische Öle bekämpfen Haarausfall

Anlagebedingter Haarausfall ist vorzeitiger Haarausfall. Er ist das Ergebnis einer – oft genetisch bedingten – Funktionsstörung des Haarfollikels. Die Wachstumsphase des Haares (die Anagenphase) wird kürzer. Dies führt zu einer Beschleunigung des Haarzyklus sowie zu einer fortschreitenden Miniaturisierung der Haarfollikel. Die Fähigkeit des Haares, sich zu erneuern, geht schneller verloren und kann zu teilweiser oder vollständiger Kahlheit führen.
In Kombination mit Biotrinin, ATP und brasilianischem Ginsengextrakt tragen die ätherischen Öle der Linie Triphasic Progressive dazu bei, die Lebensdauer des Haares in der Wachstumsphase zu verlängern. Dadurch wird verhindert, dass der Haarzyklus außer Kontrolle gerät.
Das ätherische Öl der Süßorange (Citrus sinensis) hat anregende und gefäßerweiternde Eigenschaften. Sie fördern die Mikrozirkulation. Auf diese Weise optimieren sie die Nährstoff- und Energieversorgung der Hautpapille und der Haarwurzel.
Es wird mit dem ältesten aller Öle kombiniert: dem ätherischen Lavendelöl. 
Das ätherische Lavendelöl kann Angst und Nervosität bekämpfen und Infektionen der Atemwege behandeln... Außerdem wirkt es antiseptisch und bakterientötend.
 

Triphasic Reactional: Ätherisches Zitronenöl zur Unterstützung bei temporärem Haarausfall

Triphasic Reactional ist die Komplettpflege für reaktiven Haarausfall. Er kann durch Stress, Müdigkeit, oder nach einer Schwangerschaft auftreten. 
Es stellt das Haarwachstum schnell wieder her und stärkt es, während es das Gleichgewicht der Kopfhaut bewahrt. 
Seine Formulierung kombiniert leistungsstarke Aktivstoffe: Lotus Mineral Complex™, ATP, natürlicher brasilianischer Ginsengextrakt, Vitamine, Spurenelemente und ätherische Öle.
Die Eigenschaften des ätherischen Zitronenöls sind unglaublich! 
Es wirkt antiseptisch, antiinfektiös, antiviral, entschlackend, tonisierend für die Haut und revitalisierend für Haut und Haar. Es ist ein echtes antiseptisches Stimulans.
Wir haben es für die Produktlinie Triphasic Reactional ausgewählt, weil es die Wirkung des brasilianischen Ginsengextrakts ergänzt. Eines trägt zur Steigerung des Blutflusses bei, während das andere die Anzahl der Blutkapillaren erhöht.
Die Formulierung enthält auch ätherische Öle aus Süßorange und Lavendel, die anregend und gefäßerweiternd wirken.

 

Triphasic: Ätherische Öle in einem stimulierenden Shampoo

Das stimulierende Shampoo aus der Linie Triphasic kombiniert zwei hochwirksame Aktivstoffe, die für ihre Eigenschaften gegen Haarausfall bekannt sind. ATP und natürlicher brasilianischer Ginsengextrakt werden mit ätherischen Ölen kombiniert. Das Auftragen der Pflege ist eine Gelegenheit, die Kopfhaut in kreisenden Bewegungen selbst zu massieren. Die in der Formulierung enthaltenen Mikrokapseln platzen dann auf und setzen die hochgradig stimulierende Kraft der in ihnen enthaltenen ätherischen Öle frei. Sie fördern die Mikrozirkulation der Haut und intensivieren die Versorgung mit Nährstoffen und Energie, die für die Stimulierung eines kräftigen Haarwachstums unerlässlich sind.

Forticea: Ätherische Öle zur Stärkung der Haare

Die Forticea Linie ist eine der Säulen der Marke. Es ist ein Mittel gegen Haarausfall und stärkt auch müdes Haar.
Guarana, der neue Aktivstoff der Produktlinie, wird mit einem der ikonischen Aktivstoffe unserer Marke kombiniert: ätherische Öle. In den Formulierungen finden wir ein Trio von ätherischen Ölen: 

  • Süßorange (Citrus aurentium) wegen ihrer anregenden Eigenschaften;
  • Lavendel (Lavandula angustifolia) wegen seiner gefäßerweiternden und antiseptischen Eigenschaften;
  • Rosmarin (Rosmarinus officinalis) wegen seiner anregenden Wirkung. 

Bei müdem Haar geben die in den Mikrokapseln der Formulierung eingekapselten ätherischen Öle dem Haar wieder Kraft und verströmen einen sehr zarten Duft.
Neben ihrer spürbaren Wirksamkeit haben ätherische Öle auch sehr sinnliche Eigenschaften. Sie machen die Anwendung zu einem echten Wohlfühlmoment.

Astera: Wirksame ätherische Öle für empfindliche Kopfhaut

Astera ist ein Konzentrat, das überaktive Kopfhaut wieder ins Gleichgewicht bringt und beruhigt. Zu diesem Zweck nutzt es die Vorteile der ätherischen Öle Eukalyptus und kühlender Minze. 
Während einer entspannenden Massage sorgt diese Pflege für ein sofortiges Gefühl der Frische. Sie bietet einen echten Moment der Entspannung und des Wohlbefindens für juckende oder unangenehme Kopfhaut. 
Bei juckender Kopfhaut hilft ätherisches Minzöl, den Schmerz durch ein kühlendes Gefühl zu lindern.
Menthol aktiviert nämlich die Kälterezeptoren und hemmt die Produktion von Entzündungsmediatoren. 
Darüber hinaus haben die im ätherischen Minzöl enthaltenen Ketone eine beruhigende Wirkung auf das zentrale Nervensystem. Sie wirken stressmindernd. So können sie die durch eine bestimmte Belastung verursachte Überproduktion von Talg regulieren. 
Das ätherische Öl des Eukalyptus (Eucalyptus globulus) enthält an der Oberfläche gefäßverengende Oxide, die dieses Gefühl der Frische verstärken. Es hat auch antiseptische Eigenschaften.

Curbicia: Ätherische Öle gegen fettiges Haar

Curbicia Regulierendes Shampoo beseitigt sanft überschüssigen Talg. Der natürliche Curbicia-Extrakt reguliert die übermäßige Talgproduktion. Hier wird es mit den reinigenden und aromatischen ätherischen Ölen von Thymian, Rosmarin, Nelke und Orange in Verbindung gebracht. Das Haar wird wieder frisch und leicht.
Das ätherische Öl des Thymians ist infektionshemmend. Es ist auch sehr wirksam gegen alle Hautprobleme (Ekzeme, Schuppenflechte usw.). 
Seine antimikrobielle und antibakterielle Wirkung erweist sich als sehr wirksam bei der Reinigung von fettiger, zu Bakterienwachstum neigender Kopfhaut.
Mit seinen reinigenden und adstringierenden Eigenschaften hat das ätherische Rosmarinöl viele Vorteile für das Haar. 
Das ätherische Nelkenöl ist ein allgemeines Stimulans und wirkt reinigend, antiseptisch und entzündungshemmend. Dadurch wird die Kopfhaut gereinigt. Sein Gehalt an Eugenol verleiht ihm eine talgregulierende Wirkung.
Das ätherische Orangenöl ist dafür bekannt, dass es antibakterielle und fungizide Eigenschaften hat, ideal bei Hyperseborrhoe. Aufgrund seines Limonengehalts wirkt es auch reinigend, aber dank des Linalools auch adstringierend. Es hilft also, die Schleimhäute auszutrocknen, die für die Hyperseborrhoe verantwortlich sind.

Tonucia: Ätherische Öle für trockenes Haar

Tonucia Natural Filler ist das Verjüngendes Ritual für dünner werdendes und müdes Haar.
Die Formulierungen der Pflegeprodukte enthalten verschiedene natürliche Aktivstoffe. Tamarindensamen-Extrakt (eine pflanzenähnliche Hyaluronsäure) wird mit Weizenmikroproteinen, ätherischem Orangenöl und Vitaminen kombiniert.
Ätherisches Orangenöl ist sehr wirksam bei geschädigtem Haar. Es hat eine echte mechanische Wirkung. Es bewirkt eine Erwärmung der Haut, wodurch die Durchblutung verbessert wird. So wird die Mikrozirkulation der Kopfhaut angeregt. Es hat auch tonisierende Eigenschaften, die sehr vorteilhaft für die Gesundheit der Kopfhaut und die Schönheit der Haare sind.

Zurück nach oben