rf_mag_hd_aroma_principal_visual_1-1 – 1 375*350

Wie schlimm ist es, Doktor?

Welche Vorteile hat die Aromatherapie für meine Kopfhaut und die Schönheit meiner Haare?

Émilie,

41 Jahre alt

„Was sind die Vorteile der Aromatherapie für meine Kopfhaut und die Schönheit meiner Haare?“

Émilie,
41 Jahre alt

Nathalie Llorets Antwort

 

rf_mag_hd_aroma_expert_visual_1_4-5

„Nathalie Lloret, Doktorin der Pharmazie, Aromatherapie und Phytotherapie

Nathalie Lloret ist Doktorin der Pharmazie, Aromatherapie und Phytotherapie. Sie entdeckte die Kraft der ätherischen Öle. Seitdem verbreitet sie die Botschaft durch ihre Ausbildungsorganisation SOME Phyto-aroma, die sich auf Aromatherapie, Phytotherapie, Gesundheit und Ernährung spezialisiert hat.“

Was ist Aromatherapie?

Einfach ausgedrückt, ist es die Verwendung von ätherischen Ölen, um eine therapeutische Antwort auf körperliche oder emotionale Herausforderungen zu geben.

Ätherische Öle sind reine, vollständige und natürliche Extrakte aus aromatischen Pflanzen. Sie können entweder durch Wasserdampfdestillation gewonnen werden, was bei den meisten von ihnen der Fall ist, oder durch Extraktion. Die Vorteile sind vielfältig und gehen mit einem unvergleichlichen sensorischen Genuss einher, der jede Anwendung zu einem Wohlfühlritual macht. Um sie herum hat René Furterer ein einzigartiges und historisches Know-how entwickelt, das die Marke und ihr Sortiment so erfolgreich gemacht hat, indem es bewährte therapeutische Wirksamkeit und Sinnlichkeit miteinander verbindet.

Jede Kopfhaut hat ihren eigenen ätherischen Ölkomplex!

Ätherische Öle sind bereits gut. Aber eine geschickte Mischung ätherischer Öle, ein so genannter Komplex, kann die gewünschte Wirkung dank Synergien um das Zehnfache steigern. Im Allgemeinen kombinieren wir Öle mit ähnlichen therapeutischen Wirkungen. Durch die Auswahl von Ölen aus verschiedenen Familien mit unterschiedlichen Wirkungsweisen, die aber zum gleichen Effekt beitragen, wird die Wirksamkeit der Pflege vervielfacht!

Unabhängig davon, welche Kombination von ätherischen Ölen Sie für Ihr Haar verwenden, soll sie die Kopfhaut durch verschiedene Wirkungen wieder ins Gleichgewicht bringen. Stimulieren Sie die Durchblutung und die Oberfläche der Kopfhaut durch sanften Druck, oder beruhigen Sie eine gereizte oder überaktive Kopfhaut? Es gibt Kombinationen für alle Typen und Bedürfnisse. Schuppen, Juckreiz, Talgüberschuss, Kraftverlust, Verlangsamung des Haarausfalls... Ätherische Öle haben echte Vorteile für das Haar: Wählen Sie sie nur gut aus!

Das Ziel ist klar: eine gesunde und ausgeglichene Kopfhaut für gesundes Haar! Bei René Furterer haben wir die ätherischen Öle in zwei Hauptkategorien eingeteilt: wärmende und kühlende, die wir in Complexe 5 und Astera Fresh finden. Kommen wir nun zu den Präsentationen.

Wärmende ätherische Öle: stimulieren das Wachstum besser

Süße Orange und Lavendel sind das Herzstück von Complexe 5, unserem legendären Ritual mit wärmenden ätherischen Ölen. Ihre Hauptqualität? Stimuliert die Mikrozirkulation an der Kopfhautoberfläche, um das Haar zu kräftigen und seine Schönheit wiederherzustellen.

Die Süßorange mit ihren reinigenden und adstringierenden Eigenschaften ist unübertroffen, wenn es darum geht, die Mikrozirkulation einer schwächelnden Kopfhaut zu fördern. Mangelnde Spannkraft, stumpfes Haar? Lavendel ist genau das Richtige: Er belebt und bringt jeden wieder auf den richtigen Weg, und er hat auch eine Anti-Stress-Wirkung, die zur Entspannung beiträgt.

Das Zusammenspiel dieser beiden Champions, oft in Kombination mit dem ätherischen Öl der Zitrone, macht sie zu einem schlagkräftigen Team gegen Haarausfall, stärkt das Haar, dem es an Vitalität fehlt, und verleiht ihm Widerstandskraft und Stärke.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich von ihnen in den Bann ziehen zu lassen, bevor Sie sie anwenden. Anschließend eine anregende Massage vom Nacken bis zur Stirn durchführen, um die Mikrozirkulation der Kopfhaut zu aktivieren und die Wirkung der wertvollen Aktivstoffe zu verzehnfachen (siehe Video unten).

Kühlende ätherische Öle: beruhigen die Kopfhaut

Die Frische der Minze und des Eukalyptus ... Die kühlenden ätherischen Öle bilden eine große Familie, die sich der Linderung von Reizungen und Entzündungen widmet, die das Auftreten von Schuppen verursachen und zu einer übermäßigen Talgproduktion führen können.
Der Astera Fresh Komplex kombiniert die Wirkung des ätherischen Öls der Minze, das für seine erfrischenden, heilenden und regenerierenden Eigenschaften bekannt ist, mit Eukalyptusöl, das bei der Anwendung beruhigend und reinigend wirkt.

Die Synergie der beiden Öle beruhigt sofort die empfindlichste Kopfhaut und wirkt lindernd. Ergebnis: wir „behalten einen kühlen Kopf“, die Kopfhaut wird nachhaltig entlastet, der Juckreiz verschwindet, das Haar erhält seine Flexibilität und seinen Glanz zurück!

Bevor Sie sich auf eine entspannende Massage von der Stirn bis zum Nacken einlassen und den Anweisungen unserer Expertin folgen, nehmen Sie sich die Zeit, diese Öle mit entspannender Wirkung sanft einzuatmen. Der angenehme Duft wird Ihnen helfen, sich zu entspannen, bevor Sie Ihr Ritual beginnen. Ein Moment der Frische und Beruhigung für die Kopfhaut und die Sinne (siehe Video unten).

rf_mag_hd_rene-signature_allthebest-beige
Zurück nach oben