Ethisch erzeugte Karité-Butter

Durch seine Fair-Trade-Lieferkette für ethisch erzeugte Karité-Butter engagiert sich René Furterer für eine langjährige Partnerschaft mit einem Produzenten in Burkina Faso. Auf diese Weise fördert René Furterer den Austausch von Kompetenzen und Wissen und ermöglicht es lokalen Bevölkerungsgruppen, ihren Lebensstandard zu verbessern.

FAIR GEHANDELTE, HOCHQUALITATIVE SHEA-BUTTER

Im Jahr 2007 hat René Furterer in Burkina Faso eine neue Lieferkette für ethisch erzeugte Karité-Butter mit der neu geschaffenen Struktur SOTOKACC gegründet, die von Nathalie Ouattara gegründet wurde, eine Frau, die sich für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung ihres Dorfes einsetzt.
Diese Partnerschaft ermöglicht es René Furterer:
- Karité-Butter von unvergleichlicher Qualität zu garantieren, die einerseits unseren pharmazeutischen Anforderungen gerecht wird und andererseits nach afrikanischen Traditionen hergestellt wurde.
- Schaffung fairer, unterstützender und verantwortlicher langjähriger Partnerschaften. Die Lieferkette wurde mit dem Ecocert Fair Trade Label zertifiziert.
Die Karité-Butter, die mit einem Preis über ihrem Marktwert gekauft wird, ermöglicht es den Frauen von SOTOKACC und den über 1.500 Shea-Nuss-Produzenten und Erntehelfern ihren Lebensstandard zu verbessern.

ZUSAMMENARBEIT

Seit über zehn Jahren hat die Marke ihr Engagement auf mehreren Ebenen unter Beweis gestellt, indem sie ihr Know-how zur Steigerung und Sicherung der Shea-Butter-Produktion weitergeben sowie durch die Ausstattung von SOTOKACC mit einer mechanischen Presse.
Die Mentalitäten haben sich auch ökologisch verändert, und zwar aufgrund der Aktionen, die mit den Arbeiterinnen durchgeführt wurden, um das Bewusstsein für Qualität und die Biodiversität zu bewahren.
Diese ethische Zusammenarbeit ermöglicht es nun den Frauen aus Burkina Faso, die einzigen Träger dieses Wissens, eine echte finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.
Diese ethische Zusammenarbeit hat auch erreicht, dass die Frauen von Burkina Faso ihre Produktionsmethode entwickeln und dieses "Green Gold" verewigen, um eine erstklassige Schlüsselzutat zu bieten, die zu 100% organisch ist.

MESSBARE VORTEILE FÜR DIE FRAUEN AUS BURKINA FASO

LIEFERKETTEN-ZIELE
Die Lieferkette für ethisch erzeugte Karité-Butter schafft nachhaltige Arbeitsplätze und verhilft den weiblichen Angestellten, die die große Mehrheit der Beschäftigen ausmachen, zu mehr Autonomie.
DIE SCHULBILDUNG DER KINDER
Das gesammelte Einkommen hilft bei der Finanzierung der Schulkosten: Lernmaterial, Transport, Schulgebühren
WISSENSTRANSFER
Der technische Support und das Weitergeben von Know-how durch René Furterer seit 2007 haben die Rückverfolgbarkeit und die Qualität der durch SOTOKACC hergestellten Butter verbessert.
AUSBILDUNG
Die Schulungen von SOTOKACC verleihen den Produzenten Kenntnisse um ihre Gruppe zu managen und sie für den ökologischen Landbau zu sensibilisieren.
ANBAU-DIVERSIFIZIERUNG
Das erzielte Einkommen ermöglicht den Produzenten den Kauf sowie den Anbau anderer Sorten von Saatgütern.
Jouer la vidéo

NATALIES GESCHICHTE

Alles begann mit einem Treffen zwischen René Furterer und Nathalie. René Furterer war beeindruckt von der Geschichte dieser mutigen jungen Frau, die jeden Tag für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung ihres Dorfes kämpft.
Jouer la vidéo

WAS IST SOTOKACC?

SOTOKACC ist ein kleines Unternehmen, das sich auf die Produktion von Sheabutter in Burkina Faso spezialisiert hat und nicht nur ein regelmäßiges Einkommen und soziale Autonomie für die 24 weiblichen Angestellten garantiert, sondern auch für über 1500  Mandelproduzentinnen und Sammlerinnen.