Ein verantwortungsvoller Lieferant, der zur Verbesserung der Alphabetisierung marokkanischer Frauen beiträgt

 

Seit Jahrtausenden von den Berberfrauen für die Körper- und Haarpflege verwendet, hat Arganöl außergewöhnliche ästhetische Eigenschaften.

rf_engag_ffl_argan-origine
rf_engag_argan-1

In einer Zeit, als der Arganbaum in Europa noch wenig bekannt war, hat Herr Pierre Fabre als einer der ersten Studien gestartet, um dessen pharmakologischen Eigenschaften hervorzuheben. In Anerkennung seines Engagements für die Wertschätzung des Exports dieser Pflanze und der Region ernannte ihn der marokkanische Staat zum Präsidenten der Stiftung für die Erforschung und den Schutz des Arganbaums.

In dieser abgelegenen und armen Region des Landes, die von der UNESCO als „Biosphärenreservat“ eingestuft wurde, sind die Frauen eine unglaubliche Kraftquelle. Aber wenn sie erst einmal Mütter geworden sind, stehen sie weniger für die Arbeit zur Verfügung und verlieren dann ihre Unabhängigkeit.

Um diese gesellschaftliche Beobachtung anzugehen, investieren wir in die Entwicklung eines fairen Lieferanten mit einer Frauenkooperative. Um ihnen zu helfen, ihre Unabhängigkeit wiederzuerlangen und ihnen den Zugang zur Arbeit zu erleichtern, beteiligen wir uns an einem Alphabetisierungsprojekt und finanzieren die Einrichtung von Kindertagesstätten, in denen Kleinkinder betreut werden, während ihre Mütter arbeiten. Heute sind es 77 Kinder, die langfristig Erziehung und Förderung erhalten.

rf_engag_argan-2
KENNZAHLEN
Q13 Kindergärtengeschaffen
Q277 Kinderbegünstigt

UNSERE PRODUKTE FÜR SIE ENTWICKELT

Arganöl mit seinen wiederherstellenden Eigenschaften belebt unsere KARITÉ und KARINGA Sortimente.

rf_engag-argan-1large
Zurück nach oben