Triphasic Reaktion Triphasic Reactional - Kur bei temporären Haarausfall

Verlangsamt den Haarausfall, Wachstum ankurbeln

Die Expertenlösung bei plötzlichem Haarausfall. Verlangsamt den Haarausfall, stimuliert das Wachstum und stärkt das Haar. Wirksamkeit bei Haarausfall ab dem ersten Monat bei 92% der Anwender¹ nachgewiesen.

Nur 1 Anwendung pro Woche

94% natürliche Aktivstoffe, „Fair for Life“-gerechter Aktivstoff

Online kaufen

Benötigt Haarverlust, haarwuchs

Hergestellt in Frankreich

AKTIVSTOFFE

94 % natürliche Aktivstoffe.

WATER (AQUA). ALCOHOL (ALCOOL DENAT). BUTYLENE GLYCOL. ARGININE HCL. BIOTIN. CITRAL. CITRUS LIMON (LEMON) PEEL OIL (CITRUS LIMON PEEL OIL). COPPER PCA. DISODIUM ADENOSINE TRIPHOSPHATE. EUCALYPTUS GLOBULUS LEAF OIL. HYDROLYZED WHEAT PROTEIN. LIMONENE. MAGNESIUM PCA. MENTHA VIRIDIS (SPEARMINT) LEAF OIL (MENTHA VIRIDIS LEAF OIL). METHIONINE. NELUMBO NUCIFERA FLOWER WATER. NIACINAMIDE. NYMPHAEA CAERULEA FLOWER WATER. PANTHENOL. PANTOLACTONE. PFAFFIA PANICULATA ROOT EXTRACT. PHENOXYETHANOL. PPG-1-PEG-9 LAURYL GLYCOL ETHER. SODIUM BENZOATE. ZINC GLUCONATE

94% natürliche Aktivstoffe.

Den Verbrauchern wird empfohlen, die Zusammensetzung des Produktes vor dem Kauf systematisch zu überprüfen.

Pfaffia-Extrakt (brasilianischer Ginseng)

Pfaffia-Extrakt-(brasilianischer-Ginseng)

Pfaffia-Extrakt stammt aus einer ethischen Lieferkette aus biologischem Anbau. Kombiniert mit einer Kopfhautmassage stimuliert es die Durchblutung für optimales Haarwachstum.

Lotus Mineral Complex™

Lotus-Mineral-Complex™

Lotus Mineral Complex™, eine Kombination aus Extrakten des Blauen Lotus, des Weißen Lotus und des Magnesium-Salzwassers, begrenzt die Auswirkungen von zellulärem Stress und bewahrt das Gleichgewicht der Kopfhaut.

rf_mag_huileessentielle_green

Der richtige Aktivstoff

Ein ätherisches Öl ist ein natürlicher Aktivstoff, der alle Moleküle einer Pflanze konzentriert, ohne sie zu verändern.

Neben dem Wohlbefinden, das sie vermitteln, können ätherische Öle dem Körper helfen, sich gegen äußere Aggressoren zu verteidigen, Entzündungen zu lindern oder die Zellregeneration anzuregen.

Weitere Informationen:

Ergebnisse
Ergebnisse Triphasic Reactional - Kur bei temporären Haarausfall
Anwendung
rf_triphasic_texture_website_filter

Häufigkeit der Nutzung

1 bis 2 Mal pro Woche - Empfohlen für eine 3-monatige Behandlung

Schritt 1

Nach der Haarwäsche scheitelweise auf die saubere, feuchte Kopfhaut auftragen.

Schritt 2

Massieren Sie die Kopfhaut, damit das Produkt einziehen kann. Nicht ausspülen.

In demselben Bereich

Verjüngendes Serum

Tonucia

Verjüngendes Serum

Nachverdichten

VITALFAN Antichute Reactionelle Nahrungsergänzungsmittel

Vitalfan Anti-reaktiver haarausfall

VITALFAN Antichute Reactionelle Nahrungsergänzungsmittel

Verlangsamt den haarausfall, wachstum ankurbeln

TRIPHASIC Stimulierendes Shampoo - Anti-Haarausfall-Pflege

Triphasic

TRIPHASIC Stimulierendes Shampoo - Anti-Haarausfall-Pflege

Schützt das haarkapital, stärkt das haar

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Nein, das tut es nicht. Durch das Bürsten der Haare werden abgestorbene Haare und Schmutz entfernt. Haarausfall kann nicht durch das Bürsten verursacht werden, das eigentlich gut für Ihr Haar ist, da es das Haar belüftet und ihm Volumen verleiht.

Ja, das ist richtig. Die Kopfhautmassage aktiviert die lokale Durchblutung und fördert die Bildung von Nährstoffen, die für ein starkes Haarwachstum notwendig sind.
Nutzen Sie das COMPLEXE 5 Stimulierendes Pflanzenkonzentrat, um sich selbst eine Massage zu gönnen. Es steigert Ihr Wohlbefinden und Ihren Entspannungsgrad und hat zudem eine echte tonisierende und stimulierende Wirkung auf Ihre Kopfhaut.

Wir raten Ihnen, mit dem Beginn einer Triphasic Pflege bis zur Geburt und/oder dem Ende der Stillzeit zu warten. Temporärer Haarausfall tritt etwa 3 Monate nach der Geburt oder dem Ende der Stillzeit auf.

FALL 1: Die Behandlung ist abgeschlossen und der Haarausfall ist auf diese Behandlung zurückzuführen:
Wir raten Ihnen, sich für die Triphasic Reactionnal Pflege zu entscheiden, die den sogenannten reaktiven Haarausfall behandelt und verlangsamt.
FALL 2: Die Behandlung ist nicht abgeschlossen und der Haarausfall ist chronisch:
Sie sollten sich für Triphasic Progressive entscheiden, um Ihren chronischen Haarausfall aufgrund Ihrer medikamentösen Behandlung zu behandeln.
Diese Pflege dauert 3 Monate und wird im ersten Monat zweimal pro Woche und in den folgenden 2 Monaten einmal pro Woche angewendet.

Holen Sie immer den Rat Ihres Arztes ein, bevor Sie eine Behandlung gegen Haarausfall beginnen, um sicherzustellen, dass diese keine medizinischen Wechselwirkungen hat.

Saisonale Veränderungen können tatsächlich Haarausfall verursachen. Dieses Phänomen ist im Herbst umso deutlicher zu sehen.

Nein, feines Haar ist nicht anfälliger für Haarausfall. Es stimmt zwar, dass feines Haar generell brüchiger und damit spröder ist, aber das ist nicht dasselbe wie Haarausfall.

Stress und Müdigkeit sind zwei Faktoren, die einen direkten Einfluss auf Haarausfall haben. Haarausfall ist in diesem Fall eine Reaktion auf diesen Zustand. Wenn Sie das Problem an der Quelle beheben, gibt es keinen Grund, warum Sie weiterhin Ihr Haar verlieren sollten.

Jede Veränderung kann Stress auslösen. Haarausfall kann in der Tat mit einer Veränderung der Umgebung zusammenhängen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich an Ihren neuen Wohnort anpassen und Ihr neues Gleichgewicht finden, wird sich Ihr Problem mit Haarausfall auf natürliche Weise lösen.

Nein, es schadet nicht, die Haare häufig zu waschen. Tägliches Waschen der Haare kann nicht die Ursache für Haarausfall sein.

Ich war magersüchtig. Kann es Haarausfall verursachen?
Magersucht hat, wie jede unausgewogene Ernährung, Folgen für die Haare. Es treten mehrere Stadien auf, je nach Dauer und Schwere des Nährstoffmangels. Das Haar wird zunächst stumpfer, brüchiger und auf Dauer kommt es zu Haarausfall. Durch die Wiederaufnahme einer ausgewogenen Ernährung, eventuell begleitet von einer angepassten Pflege, wird der Haarausfall jedoch allmählich reguliert.

Wachsen die Haare nach einer Chemotherapie von alleine nach oder ist es ratsam, Pflegeprodukte zu verwenden?
Haarausfall ist leider eine bekannte Folge einer Chemotherapie. Auf keinen Fall sollten Sie während der Chemotherapie Pflegeprodukte gegen Haarausfall verwenden, da dies den Haarausfall verschlimmern könnte. Es ist daher notwendig, das Absetzen der Chemotherapie abzuwarten und dann noch 2 bis 3 Monate zu warten, während der Körper die Therapie ausscheidet, bevor man Pflegeprodukte gegen Haarausfall wie TRIPHASIC REACTIONAL verwendet. Diese Pflege aktiviert das neue Haarwachstum schneller und sorgt für ein gesundes und belebtes Haarwachstum.
Schließlich wird von jeder oralen Behandlung nach einer Chemotherapie abgeraten/verboten.

Ist es besser, VITALFAN und TRIPHASIC REACTIONAL gleichzeitig zu verwenden oder reicht die Verwendung von nur einem der zwei Produkte aus?
Für eine optimale Synergie ist es natürlich ideal, TRIPHASIC REACTIONAL und VITALFAN gleichzeitig zu verwenden. Dadurch ist es möglich, eine lokale topische Pflege, die direkt auf die Kopfhaut aufgetragen wird, mit einer zusätzlichen oralen Behandlung zu kombinieren und so außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen.
Wenn Sie sich für ein einziges Produkt entscheiden müssen, entscheiden Sie sich für TRIPHASIC REACTIONAL, das bei alleiniger Anwendung dank seiner topischen Anwendung auf die Kopfhaut, äußerst wirksam ist. Die Ergebnisse sind ab dem ersten Monat der Pflege sichtbar: Nachgewiesene Wirksamkeit bei Haarausfall bei 92 % der Anwender.
*Signifikante durchschnittliche Zunahme der Haare in der Wachstumsphase (Phototrichogramm, p<0,001). Klinische Studie an 51 Probanden.

Wann werde ich eine Veränderung sehen können?
TRIPHASIC REACTIONAL bietet nachgewiesene, sichtbare und spürbare Ergebnisse ab dem 1. Monat der Pflege*. Die ersten Ergebnisse sind ein signifikanter Rückgang des Haarausfalls nach der Haarwäsche, dem Bürsten oder auf dem Handtuch oder der Kleidung, aber auch eine deutliche Zunahme des Haarvolumens und der Haardicke ab dem ersten Monat der Anwendung des Produkts.
Die Wirksamkeit der Triphasic Reactional - Kur bei temporärem Haarausfall ist bei 92 % der Anwender ab dem 1. Monat* nachgewiesen.
Allerdings muss die gesamte Pflege (3 Monate) fortgesetzt werden, damit die Ergebnisse so effektiv wie möglich sind.
* Signifikante durchschnittliche Zunahme der Haardichte in der Anagenphase. Die Auswertung wurde mit 51 Probanden durchgeführt. Phototrichogramm.

Wenn ich aufhöre, fallen dann die Haare wieder aus?
Bei temporärem Haarausfall wird nach Abschluss der vollen 3-monatigen Pflege das Nachwachsen wieder aufgenommen und das Haar gestärkt. Der temporäre Haarausfall wurde behandelt. Wenn die Haare weiterhin ausfallen, kann es sich um anlagebedingten Haarausfall handeln.

Ich färbe meine Haare regelmäßig selbst. Könnte dies die Ursache für Haarausfall sein?
Das Färben der Haare ist selten die Ursache für Haarausfall. Es kann jedoch (bei häufiger Anwendung, zu langer Einwirkzeit usw.) das Keratin des Haares verändern, wodurch es dünn und brüchig wird. Das OKARA COLOR Ritual schützt und verstärkt den Glanz des gefärbten Haares effektiv.

Ich benutze Stylinggeräte wie Glätteisen, Lockenstab, Haartrockner... Können diese Haarausfall verursachen?
Diese Stylinggeräte trocknen das Haar aus, das dann trocken und spröde wird. Sie können jedoch nicht für Haarausfall verantwortlich gemacht werden. Der maßvolle Einsatz von leistungsstarken, haarschonenden Stylinggeräten hat keine dramatischen Folgen für Ihr Haar, vor allem nicht, wenn Sie zuvor Style Hitzeschutzspray verwenden.

rf_key-ingredient_lotus_website_filter