RF_PRODUCT-SELECTION_ingredient_karite_header_plp_website_desktop
SHEA
Sheabutter und Shea-Öl sind die perfekten Verbündeten für trockenes Haar.

Sheabutter und Shea-Öl sind die perfekten Verbündeten für trockenes Haar.

Sheabutter und Shea-Öl sind dank ihrer einzigartigen Eigenschaften zu einem Muss in der Kosmetik geworden.  Es ist ein hervorragender Verbündeter für trockenes bis sehr trockenes Haar, spendet tiefenwirksam Feuchtigkeit und schützt es vor äußeren Einflüssen.

7 Ergebnisse

René und Shea: feuchtigkeitsspendende Pflege für trockenes Haar

Die Shea-Butter aus biologischem und ethischem Anbau, die in allen Furterer-Produkten verwendet wird, stammt ausschließlich aus der Arbeit der Frauen von SOTOKACC, einer Kooperative in Burkina Faso, mit der die Marke seit 2007 zusammenarbeitet. Diese verantwortungsvolle Lieferkette ist das Ergebnis eines Treffens zwischen Nathalie Ouattara, der Gründerin der Kooperative, und Pierre Fabre, den sie von der Qualität ihrer Shea-Butter, -Öl und der Kompetenz ihrer Mitarbeiterinnen überzeugen konnte. Heute sind Sheabutter und -Öl die Star-Aktivstoffe und die aktiven Prinzipien des KaritéLinie , das speziell für trockenes und sehr trockenes Haar entwickelt wurde, und das Geheimnis der Karinga Linie für krauses und dickes Haar. Ihre nutritiven Eigenschaften machen sie zu einem starken Verbündeten für alle Haare, denen es an Feuchtigkeit mangelt!

rf_engag_karite_fair_for_life 473-512

Engagement für verantwortungsvolle Schönheit

Dies tun wir seit mehr als 15 Jahren mit unserer ethische Lieferkette in Burkina Faso, die von Ecocert als Fair For Life zertifiziert wurde.

Erfahren Sie mehr über unser Engagement.

Eine Pflegelinie für trockenes Haar mit Sheabutter und -Öl

Shea-Butter ist das Hauptprodukt aus den Früchten des Shea-Baums. Shea ist im gesamten tropischen Afrika zu finden, von Mali über den Sudan bis nach Burkina Faso, wo er als Glücksbaum gilt. Butyrospermum parkii, dessen alter Name wörtlich übersetzt „Buttersamen“ bedeutet, produziert Nüsse mit fleischigen Kernen, aus denen durch mechanischen Druck eines der meistverwendeten und günstigsten Pflanzenfette in der Sahelzone gewonnen wird. In seiner raffinierten Version wird dieses Fett, das ausschließlich von Frauen produziert wird, als Margarine in der Ernährung der Subsahara verwendet.
Aber es ist in ihrer Rohfassung, in der die Sheabutter uns und unsere Kosmetik erreicht hat. Es wird für seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und seine Fähigkeit, trockene Haut und Haare zu bekämpfen, geschätzt und ist leicht an seiner gelb-grünen Farbe zu erkennen, wenn es nicht gereinigt wird, und an seinem Aroma mit Mandelnoten. Auf den afrikanischen Märkten findet man sie in Blöcken, die in Blätter eingewickelt sind, eine Form, die es erlaubt, sie jahrelang zu lagern, wenn sie nicht der Luft und Hitze ausgesetzt wird.

Ist Sheabutter besser als andere Aktivstoffe der Haarpflege? Was sind ihre Vorteile für trockenes Haar?

Kurz gesagt: ja. Die Gründe für ihren Erfolg lassen sich in drei Worten zusammenfassen: Textur, Zusammensetzung und Eigenschaften. Für den Tastsinn ist Shea-Butter eine wahre Freude: cremig und leicht aufzutragen, besonders bei sehr dickem Haar, ist sie in vielen Formulierungen enthalten und macht sie unwiderstehlich, dicht und reichhaltig.
Aber was die Zusammensetzung betrifft, macht Shea-Butter wirklich den Unterschied: Mit fast 10 % unverseifbaren Bestandteilen (dem unlöslichen und nicht umwandelbaren Teil, der die interessantesten Aktivstoffe enthält) schlägt sie die Konkurrenz, die im Allgemeinen etwa 1 % hat. Von den Vitaminen A und E (Antioxidantien) über Karitene (Anti-UV) bis hin zu Triterpenalkoholen (entzündungshemmend) – Shea-Butter ist voll von wissenschaftlich nachgewiesenen Molekülen. Essenzielle Fettsäuren, die für die Funktion der Haut wichtig sind und vom Menschen nicht synthetisiert werden können, sind ebenfalls in großen Mengen in der Butter enthalten, was ihren Nährwert rechtfertigt.
Neben diesen großartigen Eigenschaften hebt sie sich von Ölen auch durch ihre einfache Anwendung, ihre Fähigkeit, die Haarfaser zu schützen und mit einem nährenden Lipidfilm zu umhüllen, und ihre abdeckende Wirkung, die die Transpiration und damit die Austrocknung eindämmt, ab. Entgegen der landläufigen Meinung lässt sie das Haar nicht schneller wachsen, aber sie hilft es in der Tiefe mit Feuchtigkeit zu versorgen und es vor äußeren Einflüssen zu schützen, was schon viel ist!

Karité und Karinga: die Pflegelinien auf Shea-Basis 

René Furterer hat drei Haarpflegelinien entwickelt, die den Nährstoff- und Feuchtigkeitsbedarf von trockenem Haar decken: 
- Die Karité Hydra Produktlinie, speziell für trockenes Haar
- Die Karité Nutri Produktlinie, entwickelt für sehr trockenes und brüchiges Haar
- Die Karinga Produktlinie für krauses und gewelltes Haar

Sie sind vollgepackt mit Feuchtigkeit und Nährstoffen und enthalten Sheabutter, die das Austrocknen der Haare verhindert. Ihr Haar wird dadurch noch schöner.

 

Zurück nach oben